Aktuelle Berichte

Produktmängel und die daraus resultierenden Kosten dürfen nicht zu Lasten des Handwerks gehen

Die aktuelle BGH-Rechtsprechung kann für Handwerker zur existenzbedrohenden Haftungsfalle werden. Die Fairplay-Initiative für das Handwerk hat sich zum Ziel gesetzt, eine Gesetzesänderung herbeizuführen und braucht dafür Ihre Unterstützung.

Jetzt wieder Firmeneindruck in Pix-Buch möglich!

Die Erstauflage unseres PIX-Buches für das Glaserhandwerk ist fast vergriffen. Nun, bei Bestellung eines Nachdruckes ist es wieder möglich einen firmenindividuellen Eindruck auf der Rückseite (4. Umschlagseite) des Büchleins zu ordern. Die Mindestabnahmemenge bei Eindruck beträgt 1000 Stück. Die Zusatzkosten für die individuelle Gestaltung und den Druck der 4. Umschlagseite betragen 390,00 € / 1000 Stück.

LIV Unternehmer- und Technikseminar im März und April 2015

Im Jahr 2015 wird es wieder ein Unternehmer- und ein Technikseminar geben. Veranstalter ist die Technische Beratungsstelle des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Glaserhandwerks.

Beide Seminare finden in der Alm des Hotels Post in 82554 Egling, Hauptstraße 11, statt.

Unternehmerseminar am Freitag, den 27.März 2015. Beginn 9.30 Uhr

Technikseminar am Freitag, den 10. April 2014. Beginn 9.30 Uhr

Neue Angebote von Carfleet24

Für unsere Mitglieder haben wir die Angebote von Carfleet24 aktualisiert (http://www.glaserhandwerkbayern.de/site/Download.asp?cd_Menu=30).

Young Generation auf der IHM - Messestandbetreuung

Sehr geehrte Mitglieder,
wir präsentieren unseren schönen Beruf wieder mit einem eigenen Messestand auf der Young Generation in München um neue Nachwuchskräfte zu gewinnen.

Termin: 11. - 17. März 2015
Ort: Messegelände München

Bitte melden Sie sich für die Standbetreuung an, eine Übersicht finden Sie hier: Anmeldeliste für Standbetreuung

Anmeldungen an younggeneration@glaserhandwerk-bayern.de

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt sie kräftig an und handelt.
(Dante Alighien)

Sehr geehrte Mitglieder,

das Jahresende ist die Zeit zum Innehalten und Danke sagen für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Im Namen des Landesinnungsverbandes des bayerischen Glaserhandwerks Fachverband Glas- und Fensterbau wünschen wir Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015.

Mit weihnachtlichen Grüßen
gez. Thomas Strobl und die Vorstandschaft des Landesinnungsverbandes

Einladung zum Bayerischen Glasercup

Sehr geehrte Glaser-Innungsmitglieder und Freunde des Bayerischen Glaserhandwerks

Es ist wieder soweit!
Der Landesinnungsverband des Bayerischen Glaserhandwerks möchte Sie zum
„Bayerischen Glasercup 2015“  einladen!

Samstag, den 24. Januar 2015 !!!

Um auch „Nichtskifahrern“ die Teilnahme zu ermöglichen wird in 2 Wertungsklassen gestartet:  

Wettkampfklasse 1: „Ski und Snowboard“
Wettkampfklasse 2: „Zipflbob“

Tarifverträge

Alle Tarifverträge u.a. für Angestellte, Lohntarifvertrag, Ausbildungsvergütung und Manteltarifvertrag finden Sie nun im Mitgliederbereich unter http://glaserhandwerkbayern.de/site/Login.asp

Vilshofen feiert seine Glaser und Fensterbauer

Freisprechungsfeier des Landesinnungsverbandes im Salzstadel der Berufsschule Vilshofen  

Nach ihrer dreijährigen Ausbildung wurden 50 Junggesellen der Glaser und Fensterbauer in ihr Gesellenleben freigesprochen. Neben Landesinnungsmeister Thomas Strobl aus Donauwörth, würdigten der stellvertretende Landrat Raimund Kneidinger und der Vilshofener Bürgermeister Florian Gams die Leistungen, die die Junggesellen mit ihrer bestandenen Prüfung für sich selbst, für ihren Berufsstand aber auch für die Gesellschaft erbracht haben.

Allgäuer Festwoche 2014

Gemeinsames Messezelt Halle 7 der Glaser-Innung Südschwaben und der Metallinnung Kempten/Oberallgäu vom 9. bis 17. August 2014: „GLAS & STAHL – traditionell, beständig, modern“

An der diesjährigen Allgäuer Festwoche, die als die größte Wirtschaftsmesse der Region gilt und mit weit über 150.000 Besuchern jedes Jahr maßgebende Akzente im Wirtschaftsraum Allgäu setzt, nahm in diesem Jahr auch die Glaser-Innung Südschwaben mit einem eindrucksvoll gestalteten Messestand teil.

Suchen